Viessmann Vitosolar 300-F

Energiesparen mit Heizungskomfort und Effizienz
Vitosolar 300-F: Die komplette Heizzentrale mit solarer Trinkwassererwärmung und Heizungsunterstützung

Mit dem neuen Vitosolar 300-F bietet Viessmann eine hocheffiziente „plug and play“-Lösung für die Modernisierung und den Neubau. Alle Anlagenkomponenten – Öl-Brennwertkessel, 750-Liter-Kombispeicher, die komplette Verrohrung, Mischer, Hocheffizienzpumpen sowie die Regelung – sind in einer Unit vereint. Das spart gegenüber der herkömmlichen Lösung aus getrennt montierten Anlagenkomponenten nicht nur erheblich Platz, auch der Aufwand für Planung und Montage wird deutlich vereinfacht und verkürzt.

  • Hocheffizientes Gesamtsystem
    Das neue Kompaktgerät Vitosolar 300-F wird mit den Vitoladens 300-W Öl-Brennwertgeräten im Leistungsbereich von 12,9 bis 23,5 Kilowatt angeboten. Moderne, umweltschonende Blaubrenner und der Inox-Radial-Wärmetauscher aus Edelstahl Rostfrei sorgen für einen hohen Norm-Nutzungsgrad von 98% (Hs).

    Die Deckungsrate der solaren Heizungsunterstützung beträgt in Neubauten über 25 Prozent, in Bestandsgebäuden werden mehr als 12 Prozent erzielt (Werte gemäß Prüfprogramm der Stiftung Warentest). Der Vitosolar 300-F erfüllt die Anforderungen des Erneuerbare-Energien-Wärmegesetzes (EEWärmeG) und des Erneuerbare-Wärme-Gesetzes (EWärmeG für Baden-Württemberg). Die Investition in den Vitosolar 300-F kann vom Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) gefördert werden.

    Für die sparsame Nutzung von Strom als Hilfsenergie verfügt das neue Kompaktgerät über drehzahlgeregelte Hocheffizienzpumpen für den Heiz- und den Solarkreis. Sie sparen gegenüber herkömmlichen Umwälzpumpen bis zu 70 Prozent Strom ein.
  • Hoher Warmwasserkomfort
    Für die Warmwasserbereitung ist im Kombispeicher des Vitosolar 300-F ein Edelstahlwellrohr integriert, in dem sich das Trinkwasser im Durchlauf erwärmt. Die Trinkwasserleistung NL beträgt 2,7. Reicht an Tagen mit wenig Sonnenschein die solare Wärme nicht aus, wird automatisch durch das Brennwertgerät nachgeheizt. So steht immer hygienisch einwandfreies Wasser mit der gewünschten Temperatur zur Verfügung.
  • Nur eine Regelung für Brennwertgerät und Solaranlage
    Brennwertgerät und Solaranlage werden beim neuen Vitosolar 300-F über nur eine Regelung bedient. Die Vitotronic 200 Regelung bietet mit ihrem großen beleuchteten Display und dem klar strukturierten Menü besonderen Bedienkomfort. Betriebszeiten, Heizkurven und Solarerträge sind in übersichtlichen Diagrammen dargestellt. Alle Einstellungen werden einfach mit dem leicht zu handhabenden Bedienkreuz vorgenommen.